Patriotenstimme heißt Euch willkommen!

Familie, Heimat, Freiheit und Tradition bilden das Basiskonstrukt einer Nation, worauf alles aufbaut, was quasi zur gesunden, kontinuierlichen Entwicklung eines Volkes beiträgt. Leider wurden diese sogenannten wahren Werte schwer „beschädigt“.

Der große Volksaustausch ist folglich keine Fiktion, sondern traurige Realität. Das einstige Europa souveräner Nationen wird von Fremden belagert, welche von unserer Mentalität meilenweit entfernt sind. Mittels einer schleichenden Amerikanisierung auf ganzer Linie beraubte man Länder wie Deutschland ihrer autarken Strukturen. Traditionelle Landwirtschaft, kleine Familienbetriebe sowie echte Handwerker wurden gegen eine Fastfood-Massenkonsum-Konzernlobby ausgetauscht.

Die Denk- und Lebensweise der europäischen Völker wurde dadurch natürlich negativ beeinflusst. Körperlich als auch geistig förmlich „gebrochen“, laufen Millionen Menschen identitätslos und desillusioniert durch die Gegend. Der Wille, für ein höheres Ziel einzustehen, fehlt stellenweise vollends.

Dass man einzig im Patriotismus des Ethnopluralismus (Völkervielfalt) aufbegehren kann, wollen gut erzogene Systembürger nicht erkennen. Ein vehementer Faschismus tarnt sich inzwischen als Antifaschismus.

„Patriotenstimme“, das sind in erster Linie identitätsbewusste Patrioten, welche seit Jahren aktiven Widerstand leisten, dem Faschismus entgegentreten, für Völkerfreundschaft einstehen und die Reconquista der Heimat friedlich, aber bestimmend, einfordern.

Neben dem Portal verteilen wir uns in verschiedene Bewegungen, entwickeln selber Projekte. Infolgedessen gehen wird  auf aktuelle Ereignisse jedweder Art ein, leisten Aufklärungsarbeit.

Warum Patriotenstimme?

Systemvasallen bestimmen den Kurs Deutschlands, Europas und der Welt. Von Geld- sowie Machtgier Benebelte befeuern das globale Untergangszenario. Dabei helfen ihnen gesteuerte, extra zu diesem Zwecke herangezüchtete Extremisten. Es funktioniert: Wer über Heimatliebe spricht, wird mit angeblichen Rechtsextremen in einen Topf geworfen. Wer soziale Strukturen erwähnt ist sofort ein unverbesserlicher Rotfrontanhänger. Geistige Bevormundung und Stigmata dienen dem Machterhalt. Deshalb sollten Menschen das anerzogene Richtungsdenken schnellstens ablegen. Gerade Deutschland hat sich aufgrund des permanenten Schuldkultes viele Chancen längst verbaut. Patriotenstimme geht es darum, einen Ausweg aus dem mentalen Dilemma aufzuzeigen.

Wer oder was ist Patriotenstimme?

Wir sind ein Bündnis bestehend aus unabhängigen, friedliebenden Patrioten. Wer dazu gehören will, muss Werte wie Heimat, Traditionen, Freiheit und Familie vorleben. Wir verweilen im hier und jetzt, kennen die Vergangenheit und wollen Zukunft verantwortungsvoll gestalten. Wer sich unserem Bündnis anschließt, trägt unser Manifest vom eigenen Herzen in die Außenwelt.

Mit unserem Mediendienst wollen wir eine medial-zwischenmenschliche Lücke schließen, welche über Jahrzehnte hinweg entstanden. Demzufolge setzen wir bei globalen Schwerpunktthemen an, kombiniert samt Artikel, welche Menschen dazu animieren sollen, derweilige Zustände positiv zu verändern. Ohne US-Angriffskriege müssten Menschen beispielsweise keineswegs ihre Heimat verlassen. Hilfe muss vor Ort erfolgen, in erster Linie durch Beteiligungsverweigerung an jenen US-Angriffskriegen. Folglich dienen unsere Nachrichten dazu, Menschen daran zu erinnern, warum wahre, traditionelle Werte wichtig, was seitens etlicher Völker notwendig, um realen, wahren Weltfrieden aufzubauen.

Patrioten für Frieden, Freiheit und Familie! Aufklärungsarbeit, parteiunabhängig, getreu dem Grundsatz unseres Manifest, daß will Patriotenstimme erreichen.