Deutschland

Schäuble outet sich als Antideutscher: Islam eine Bereicherung

Juni 10, 2016 Rainer Hill 0

Ja, Demenz ist keine schöne Sache, und die Betroffenen sind sich ihrer Krankheit nicht immer bewusst – dafür merken es die anderen aber umso deutlicher. Und entweder leidet Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble tatsächlich an Demenz, dann kann er einem nur leid tun, oder die geistige „Inkompetenz“ dieses Herrn hat andere Ursachen. Rainer Hill Der Finanzminister fürchtet eher Degeneration der Deutschen durch Inzucht, als Islamisierung! Jepp, Sie haben richtig gelesen: Wolfgang Schäuble unterstellt den Deutschen Inzucht! Da muss einem doch die Hutschnur platzen – mindestens! Es ist einfach unfassbar, was sich hierzulande deutsche „Volksvertreter“ herausnehmen. Da dachte man, der Siggi von der SPD hätte schon nicht mehr alle am Sender, als er das eigene Volk, also die besorgten Bürger dieses Landes, als [weiterlesen]

Bürgermeinungen

Bürgerbrandbrief an Kanzlerin Merkel

März 24, 2016 Redaktion 0

Sehr geehrte Frau Dr. Angela Merkel, selbst auf die Gefahr, sogleich in rechtspopulistische Ecke geschoben zu werden, muss ich meinen mittlerweile geschwollenen Kamm abreagieren, in dem ich meinen Protest bei Ihnen ablade.  Seit Jahrzehnten war der Kölner Hauptbahnhof das stete Domizil von jugendlichen Taschendieben aus dem Lager der Sinti bzw. Roma. Hilflos hat schon in den 1990iger Jahren die Politik und Polizei reagiert. Festgenommen, Daten aufgenommen, da strafunmündig an Jugendheim übergeben, am selben Abend geflüchtet und am nächsten Tag wieder am Bahnhof stehend. Die Polizei kannte sie schon vom Aussehen her mit Vornamen. Keine Festnahme, Bestrafung und Ausweisung der Eltern, sondern weiter für Nichtstun mit Sozialleistungen belohnt. Das gehört auch zu den Vorfällen am Silvesterabend erwähnt, nämlich dass die Politik, [weiterlesen]

Europa

Die zehn Gebote der Gutmenschen

Februar 9, 2016 Rainer Hill 7

Jeder kennt sie, und sie können einen zur Verzweiflung treiben. Im Grunde sind sie schlimmer als die Zeugen Jehovas. Haben Sie schon einmal versucht, vernünftig mit so einem Gutmenschen zu diskutieren? Geht nicht, klappt nicht. Da beißen Sie sich die Zähne dran aus. Gutmenschen leben nach einer oder mehreren Maxime(n). Das ist so ähnlich wie mit den zehn Geboten. 1: Der Staat hat immer recht. Da kann die Regierung die dicksten Lügen raushauen, sich selbst in ihren Aussagen widersprechen. Egal, es wird ihr geglaubt. 2: Die Medien lügen nicht. Im Grunde, wie §1. Auch da wird völlig unreflektiert übernommen, was die Medien herausposaunen. Begründung: Wenn die Nachrichten nicht stimmen würden, wäre es nicht im Fernsehen. 3: Sie glauben an den [weiterlesen]