Deutschland

Radikalisiert sich Deutschland? – Wenn Hetzer Feuer legen

Februar 27, 2016 Rainer Hill 1

Mitnichten liebe Onkels, Tanten und Neffen. Wenn, dann wird Deutschland radikalisiert und zwar von der deutschen Politik und den Medien. Es ist ja nicht so, daß man sich einfach überlegt, was man mal eben so machen kann und aus lauter Langeweile beschließt, die eine oder andere Übeltat zu begehen. Rainer Hill Angeblich hätten die Zahl von Übergriffen auf Invasoren und deren Unterkünfte zugenommen. Auch wenn der Polizei oder dem Staatsanwalt noch keine genauen Ermittlungserkenntnisse vorliegen, wird generell schon der Verdacht ausgesprochen, daß es sich um eine „rechtsextreme Straftat“ handeln könnte. Prompt ist natürlich die ganze Welt aus dem Häuschen und die Medien werden nicht müde, ihren „braunen Pesthauch“ zu verbreiten: Alles Nazis, Dunkeldeutschland, Schande! In nicht wenigen Fällen stellt sich [weiterlesen]

Medienwelt

Deutscher Journalisten-Verband: Vom Täter zum angeblichen Opfer

Februar 4, 2016 Joachim Sondern 1

Da hat die Lügenpresse wieder einmal ganze Arbeit geleistet: Nachdem die Sendung Zapp Anno 2015 darüber berichtete, daß „Neonazis“ im Besitz eines Presseausweise sind, hat der deutsche Journalisten-Verband nunmehr eine Blog-Kampagne unter dem Namen Augenzeugen ins Leben gerufen, wo sie rechte Gewalt gegen Journalisten dokumentieren. Sowas erinnert mitunter gar an gewisse schwarze Listen, einer Mentalität, welcher mit objektiven Journalismus rein gar nichts gemein hat. Natürlich erwähnt niemand wie viel Patrioten wegen Lügenpresse-Journalisten bis dato leiden, stellenweise gar um ihr Leben fürchten müssen.  Joachim Sondern Doch was interessiert dem deutschen Journalisten-Verband eigentlich geltender Pressekodex? Solange man diverse Auflagen der „political correctness“ einhält, stimmen Gehaltsabrechnungen zum Monatsende, und nur das zählt schließlich. Mittels gezielter Diffamierungsartikel wie „Kamerateams bei AfD-Demo in Magdeburg angegriffen“ [weiterlesen]