Familie, Heimat, Tradition

Woher kommt der Patriotismus eigentlich?

Januar 31, 2016 Rainer Hill 1

Immer wieder wird darauf hingewiesen, dass der Patriotismus ja erst im 18. Jahrhundert entstanden ist und in der Folge zur Selbstüberschätzung geführt hat. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Ja, es ist richtig, dass der sogenannte Patriotismus im 18. Jahrhundert seine Anfänge nahm.  Allerdings entstand der nicht so ohne weiteres. Rainer Hill Seine ersten Gehversuche unternahm er in Frankreich und wer sich mit Geschichte auch nur ein wenig auskennt, der weiß, dass die Franzosen durch ihre Adligen doch recht gebeutelt waren. Rackerten sich tagein, tagaus auf den Feldern ab und mussten Abgaben entrichten, so dass am Ende nichts mehr für die eigenen Familien übrig blieb. Wogegen die Adligen von der einfachen Leute Arbeit lebten. Die Adligen liebten ihre Verschwendungssucht [weiterlesen]

Europa

Identitäre Bewegung: Europas Jugend erhebt sich

Januar 28, 2016 Joachim Sondern 3

Wie viele Jahrzehnte lang haben Generationen geschwiegen, wenn es um Vaterlandsliebe, um ihre eigenen identitären Wurzeln ging? Zunehmende Armut, steigende Gewalt, alles wurde in Kauf genommen, um Asylanten entgegenzukommen. Hauptsache, keiner nannte einen „Neonazi“. Dafür hat man sämtliche Werte verkauft und verraten. Doch jetzt erhebt sich Europas Jugend, vereint unter dem Lambda-Zeichen der Spartaner.  Joachim Sondern Sie kämpfen für identitäre Gesellschaftsstrukturen, fernab anerzogener Selbstzerstörungsmechanismen. Jedes Jahr nahm der Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen drastisch zu, plötzlich waren endlose Feierkulturen modern. Moral, Familie und Anstand wurden hingegen kaum beachtet, sogar als „ewiggestrig“ verrufen. Inzwischen suchen etliche Jugendliche allerdings wieder nach ihrer Identität, wollen Familien gründen, vorigen Generationen zeigen, wie wichtig aufrechter, heimatliebender Zusammenhalt ist. So schreibt die identitäre Bewegung in einem Blogbeitrag: „Identität [weiterlesen]

Familie, Heimat, Tradition

Was ist eigentlich ein Patriot, oder was ist Patriotismus?

Januar 27, 2016 Rainer Hill 0

Nun, nehmen wir  zuerst die offizielle Erklärung des Dudens: Das Wort Patriot wird abgeleitet von Patriotismus. Es kommt aus dem Französischen und bedeutet demnach Heimatgefühl, Heimatliebe, Liebe zum Vaterland, Nationalgefühl, vaterländische Gesinnung, oder im emotionellen eben Vaterlandsliebe. Rainer Hill Und wie sieht die „landläufige“ Definition aus? Für die meisten Menschen, Deutsche in unserem Kontext, hat der Begriff „Patriotismus“ einen äußerst negativen Beigeschmack, wird er doch seit über 70 Jahren fälschlicherweise immer wieder mit Nationalsozialismus in einen Topf geworfen. Wenn sich heutzutage jemand als Patriot „outet“, so wird ihm sofort eine nationalsozialistische Gesinnung unterstellt. Woran nicht wenige Freundschaften zerbrochen sind. Wer will schließlich schon mit einem „Nazi“ befreundet sein? Jetzt aber mal ganz ehrlich: Das eine hat mit dem anderen soviel gemein, [weiterlesen]