Medienwelt

Schmutzige Hetzkampagne gegen identitäre Bewegung

Mai 2, 2016 Joachim Sondern 0

Bekanntermaßen berichten Vertreter der Lügenpresse nicht positiv über patriotische Bewegungen, schüren Vorurteile und hetzen manches Mal gar gegen einzelne Aktivisten. Doch auch sogenannte „alternative“ Journalisten offenbaren ihr linksextremistisches, völkerfeindliches Gedankengut, wenn es darum geht, patriotische Mitglieder zu diffamieren. So geschehen im Onlinemagazin Vice, wo eine Autorin namens Anna-Magdalena Druško kein gutes Haar an der identitären Bewegung lässt.  Joachim Sondern Unter dem emotional-reißerischen Aufmacher „Wie es ist, wenn ein Freund von Dir plötzlich rechtsextrem wird“ berichtet Anna-Magdalena Druško über Max, welcher real Lukas heißt. Sie bezeichnet Lukas als Freund, der in die identitäre Bewegung „abgerutscht“ sei. Anna-Magdalena Druško baut jenen Artikel dermaßen dramatisch auf, dass er eher an dunkle Romane erinnert. Kaum verwunderlich, dass Frau Druško klassische Elemente der heutigen Lügenpresse [weiterlesen]

Deutschland

Widerstand in Deutschland: Wirtschaft boykottieren

Februar 23, 2016 Rainer Hill 1

Ist Widerstand in Deutschland machbar? Nun, es gibt verschiedene Formen des Widerstandes. Die Lage in Deutschland ist prekär. Real gerechnet 5.000.000 Arbeitslose, Millionen Rentner leben an der Armutsgrenze sowie Millionen in Armut lebende Kinder. Millionen Deutsche sitzen sorgenvoll zu Hause, weil sie selbst mit zwei Jobs ihre Familie nicht ernähren können, während wiederum weitere Millionen Deutsche gläubig an den Lippen der Rautenkanzlerin hängen und naiverweise darauf vertrauen, daß eben diese Rautenkanzlerin die Flüchtlings- und andere Krisen meistern wird. Jaja, die unheilige Angie. Einen Teufel wird sie. Rainer Hill Millionen Menschen sind bereits unberechtigterweise in Deutschland eingefallen, benehmen sich hier teilweise wie die Axt im Wald; als ob ihnen hier alles gehören würde und Gesetze, selbst die des Anstandes, für sie [weiterlesen]